Unser Traum

Nach einem Jahr mit dem Wohnmobil reift bei uns immer mehr der Entschluss, das alte Leben aufzugeben und etwas Neues anzufangen.

Wir haben in diesem einen Jahr soviel schönes gesehen und noch mehr erlebt, das wir am liebsten nicht mehr nach Hause gefahren wären. Das Gefühl war nicht nur 1x da sondern es passiert uns bei bei jeder Tour, und sei sie noch so kurz oder führt sie uns nur ins Umland. Wir fühlen uns dermaßen wohl in unserem Wohnmobil, das wir uns vorstellen können ganz einzuziehen. Klar ist es ein wenig kleiner als unsere momentane Wohnsituation aber was braucht der Mensch denn großartig zum leben ?

Brauchen wir wirklich ein Haus mit 170 qm für 2 Personen ? Brauchen wir wirklich einen 55″ Fernseher auf dem wir auch nicht mehr sehen als auf einem kleineren ? Brauchen wir einen Garten wenn wir doch bei schönem Wetter einfach unsere Campingstühle vor das Wohnmobil stellen können ?

NEIN, eigentlich brauchen wir das nicht !! Wir alle haben soviel Zeug´s rumliegen und rumstehen was wir überhaupt nicht zum Leben brauchen sondern nur besitzen weil wir es uns leisten können. Das wollen wir beenden und uns nur noch auf das Wesentliche beschränken und das Leben und die Welt genießen.

Aus diesen Gründen (und es gibt noch soviele mehr) haben wir uns zum Ziel gesetzt uns vom festen Wohnsitz zu verabschieden und einfach in die Welt raus zu fahren. Das geht natürlich nicht so ohne Weiteres und vor allem nicht ohne Planung. Es wird also noch nicht morgen passieren. Wir müssen uns in einigen Dingen erst einmal schlau machen was die gesetzlichen Bestimmungen angeht. Hier vor allem natürlich Krankenversicherung, Unfallschutz und und und……… es liegt ein langer Weg vor uns. Zum anderen hat Uta nur noch 3 Jahre (bis 2022) zu arbeiten, die wir auch brauchen werden um alles vorzubereiten, evtl. nötige umbauten am Wohnmobil durchzuführen und unsere Sachen zu verkaufen. Es ist schon etwas anderes ob man nur mal für 3-6 Wochen wegfährt oder ob man 365 Tage im Jahr darin wohnt. Wir müssen “Uns UW” soweit autark machen das wir auch mal längere Zeit an Plätzen stehen können, wo es nicht den deutschen Standard in Sachen Versorgung / Entsorgung gibt. Auch muss er soweit hergerichtet werden, das wir im Winter ein warmes Zuhause haben ohne Angst das uns irgendwelche Leitungen einfrieren könnten. Es ist unwahrscheinlich viel zu tun in der Zeit aber das größte Problem wird das Gewicht werden. Aber auch das werden wir lösen ohne eine Auflastung, denn die bringt uns zu viele Nachteile mit sich (TollCollect etc.)

Das wichtigste ist natürlich das liebe Geld. Von was leben wenn man nur auf Achse ist und man, bzw. in dem Fall ich, noch nicht in Rente gehen kann ? Wir haben ein gewisses finanzielles Polster in der Hinterhand und der Verkauf unserer Habseligkeiten, die wir nicht mitnehmen können oder wollen bringt natürlich auch noch eine nicht einzuschätzende Summe ein.


Jetzt kommt Ihr, unsere Leser, Abonnenten, Gäste, Freunde und alle die, die unsere Webseite besuchen ins Spiel. Es gibt tolle Möglichkeiten mit denen Ihr uns helfen könnt den Traum zu verwirklichen, von denen wir hier 3 in die Seite eingebaut habe. Zum einen nehmen wir am Affiliateprogrammen von Amazon und Druckerzubehoer.de teil und zum anderen haben wir ein PayPal-Konto.

Amazon: In Deutschland hat Amazon rund 20,5 Millionen Kunden die regelmäßig dort bestellen, bestimmt sind auch einige davon unter Euch. Wenn Ihr uns helfen möchtet, benutzt bitte jedesmal zum Bestellen einen unserer Links die zu Amazon führen. Es kostet Euch keinen Cent mehr und tut nicht weh. Wir hingegen bekommen eine kleine Provision von jedem Einkauf den Ihr über unsere Homepage initiiert und uns hilft es enorm weiter in Richtung “Traumverwirklichung”. Wir haben sowohl Banner wie auch Textlinks in den verschiedenen Blogeinträgen integriert, zudem findet Ihr oben Links im Headerbereich einen kleinen Amazon-Button. Bitte helft mit und sagt es auch Euren Freunden und Bekannten die ab & zu mal bei Amazon einkaufen.

PayPal: Ist die zweite Möglichkeit uns zu unterstützen, diese kostet aber was. Wer ein PayPal-Konto hat kann uns gerne über die auf der Webseite integrierten PayPal.me Links einen Obolus zukommen lassen. Bitte nicht mehr wie 1.-€ pro Spender, denn es gibt wichtiger Projekte an die Ihr auch gerne einen größeren Betrag spenden könnt (Kindernothilfe o.Ä.). Auch hier würden wir Euch bitten das evtl. im Freundes,- und Bekanntenkreis publik zu machen und falls Ihr kein eigenes PayPal-Konto habt könnt Ihr ja vielleicht jemanden bitten für Euch den Euro zu senden.

Duckerzubehör.de: Der dritte im Bunde ist glaube ich der größte Anbieter von Druckerzubehör. Auch hier bekommen wir eine kleine Provision für Euren Einkauf und auch hier kostet es Euch nichts extra. Nicht nur das der Anbieter extrem günstig ist was Verbrauchsmaterial angeht, nein auch die Qualität ist hervorragend. Das Beste ist allerdings das es zu jeder Bestellung div. kostenlose Extra´s gibt, wie z.B. Fotopapier, Zettelblock oder auch mal ne 3D VR Brille (am 12.04.2019). Und ich sag mal so: Druckerpatronen braucht man schon hin & wieder.

Ihr findet alle Button auch in der rechten Menüleiste unter dem Punkt “Unser Traum vom Glück”


Mehr erfahrt Ihr in den Blogeinträgen, auf der “Uta & Frank” Seite und natürlich auf den verschiedenen Plattformen wie Twitter und Instagram. Wir sagen schon Mal Danke für Euren Besuch auf unserer Seite und für den ein oder deren “Klick”

Uta & Frank

Kommentare sind geschlossen.